Erst 2-7 - dann 4-2 gewonnen

Dortmund entäuschte in allen Lagen gegen den FC Bayern. Ein 2-7 hätte sich keienr vorher denken können. Der  FC Bayern spielte weltklasse am 7. Spieltag, was allerdings im Hinspiel mit einem 2-2 Unentschieden endete. Am 8. Spieltag (Hinrunde) gewannen die Borussen endlich mal wieder gegen die starken Bayern. 3-0 hieß es schon zur Halbzeit. Anschlusstreffer und das 4-1 wurden beide in der selben Minute geschossen. Die Jungs von der Isar kamen noch zum 2-4 und spielten auch ab Minute 30. deutlich überlegen. Am Ende hieß es aber 4-2 für Borussia Dortmund. Damit ist der FC Bayern von seiner unbesiegbaren Serie "weggeschwommen"!

25.12.07 18:57

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung